A Vielleicht ist es Ihnen aufgefallen: Apple hat kürzlich AirTags veröffentlicht. Die bekannte Marke bietet nun eine neuartige Lösung zur Lokalisierung verlorener Gegenstände an. Auf den ersten Blick könnten Sie denken, dass AirTags und Invoxia GPS-Tracker ein und dasselbe sind. Das könnte jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Tatsächlich erfüllen diese beiden Technologien nicht dieselben Bedürfnisse und funktionieren nicht auf die gleiche Weise. Weit davon entfernt, GPS-Tracker in den Schatten zu stellen, sollten Apple AirTags besser als Ergänzung zu unseren Produkten verstanden werden. Lassen Sie uns direkt eintauchen!

Apple AirTags. Was sind sie?

AirTags sind kompakte Beacons, die entworfen wurden, um an allerlei Alltagsgegenständen befestigt zu werden. Sie müssen nur einen Weg finden, sie anzubringen. Es könnte sich um jeden beliebigen Alltagsgegenstand handeln, den Sie leicht verlieren oder verlegen könnten. Zum Beispiel eine Geldbörse, Schlüssel, die Fernbedienung oder eine Kopfhörertasche. Die Funktionen, die Ortungstechnologie, die Gerätekompatibilität und mögliche Anwendungsfälle: Wir werden alles, was Sie über die neueste Innovation von Apple wissen müssen, durchgehen!

Wie funktionieren AirTags?

AirTags sind kleine Beacons, die über Bluetooth (oder über UWB – Ultra Wide Band – mit dem iPhone 11 oder neuer) arbeiten und auf ein Netzwerk verbundener Apple-Geräte (iPhones, MacBooks, iPads…) angewiesen sind. Kurz gesagt, um ein verlorenes Objekt zu finden, werden die AirTags alle Apple-Geräte in der Nähe nutzen. Es beginnt damit, seine Position zu berechnen, sie an Apples Server zu senden und dann diese Informationen in der App an Sie weiterzuleiten.

Diese Methode ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Positionierung, aber nur punktuell und nicht in Echtzeit. Es wäre zum Beispiel nicht möglich, auf die Reisehistorie des AirTags zuzugreifen, und es ist auch nicht möglich, Bewegungs- oder Geofencing-Benachrichtigungen für zusätzliche Sicherheit zu erhalten, wenn dies erforderlich ist. Eine weitere Einschränkung besteht darin, dass sich andere Apple-Geräte in der Nähe befinden müssen, damit der Airtag sich korrekt lokalisieren kann.

Wofür werden AirTags verwendet?

Apple AirTags sind vor allem für den häuslichen Gebrauch geeignet. Sie sind besonders nützlich, um etwas zu finden, das Sie in Ihrer Nähe verlegt haben (in Ihrem Garten oder in Ihrem Haus) oder bei einem Freund zu Hause. Sie können an Ihrer Fernbedienung, Ihrem Schlüsselbund, Ihrem Kopfhöreretui oder Ihrer Brieftasche befestigt werden, um sie überall zu finden, sogar im Sofa!

In gewisser Weise können sie Ihnen auch dabei helfen, Ihr Auto, Fahrrad oder andere Transportmittel zu lokalisieren, aber insgesamt eignen sie sich am besten für Situationen, in denen Sie etwas verloren oder verlegt haben – nicht für solche, bei denen Diebstahl im Spiel ist. Zum Beispiel könnte es nützlich sein, wenn Sie sich nicht daran erinnern können, wo Sie Ihr Auto geparkt haben. In diesem Fall sind sie jedoch bei Diebstahl von begrenztem Nutzen, insbesondere aufgrund des Fehlens von Warnmeldungen (wie oben erwähnt).

Darüber hinaus verfügen AirTags auch über eine „Anti-Stalking“-Funktion, um nicht einvernehmliches Tracking zu vermeiden. Diese Funktion benachrichtigt Sie über alle unbekannten AirTags in der Nähe. Ein Dieb würde sehr schnell auf die Anwesenheit des AirTags im Fahrzeug aufmerksam gemacht werden, das er gerade gestohlen hat. In Bezug auf die technischen Spezifikationen verfügen Apple AirTags über eine IP67-Wasserbeständigkeit und werden von einer Einwegbatterie betrieben, die bis zu einem Jahr halten kann. Kein Abonnement ist erforderlich.

Welche Geräte sind kompatibel?

Da AirTags ein von Apple entworfenes Produkt sind, sind nur von ihnen produzierte Geräte kompatibel. Wenn Sie ein Android-Telefon haben, können Sie kein AirTag verwenden.

Kurz gesagt ist das Versprechen des AirTag einfach. Sie helfen Ihnen, alltäglich verlorene Gegenstände zu finden, ob sie nun bei einem Freund zu Hause gestrandet sind oder unter dem Sofa stecken, und das alles mit Hilfe der Sammlung von Apple-Geräten in unmittelbarer Nähe. Damit scheinen AirTags eine ergänzende Lösung zu den Invoxia GPS-Trackern zu sein, die in erster Linie zum Schutz vor Diebstahl und zur Unterstützung bei der Wiederbeschaffung gestohlener Güter konzipiert sind.

Invoxia GPS-Tracker, die ideale Anti-Diebstahl-Lösung

Wie bereits erwähnt, können AirTags sehr nützlich sein, um ein verlorenes Objekt zu finden. Aber was ist, wenn es nicht nur verloren gegangen ist? Was ist, wenn es tatsächlich gestohlen wurde? Die von AirTags verwendete Technologie bleibt begrenzt und weit entfernt von diskret. In diesen Situationen ist die beste Option ein Invoxia GPS-Tracker!

Wie funktionieren Invoxia GPS-Tracker?

Invoxia GPS-Tracker bestimmen ihre Position mithilfe von GPS-Satelliten, nahegelegenen WiFi-Zugangspunkten oder sogar Bluetooth, wenn sich Ihr Telefon in der Nähe befindet. Diese Informationen werden dann über Low-Power-Netzwerke wie LoRa, SigFox (oder 4G LTE-M in den USA und Deutschland) an unsere Server übertragen. Auf diese Weise können sie eine zuverlässige und regelmäßige Verfolgung auf lange Sicht bieten. Diese Technologie ist im Vergleich zu herkömmlichen 2G/3G-Mobilfunknetzen viel weniger energiehungrig, sodass unsere Tracker eine Rekordbatterielebensdauer von bis zu 6 Monaten bieten können.

Im Falle von verdächtigen Aktivitäten (Bewegung oder Neigung erkannt, ungewöhnliche zurückgelegte Entfernung…) werden Sie sofort über die Invoxia GPS-App auf Ihrem Smartphone benachrichtigt. Dies bedeutet, dass Sie schnell mit der Reisehistorie des Trackers reagieren können, die auf Knopfdruck verfügbar ist.

Alle unsere Tracker bieten eine vollständige Palette von Funktionen, die entwickelt wurden, um das Diebstahlrisiko zu minimieren:

tps://www.invoxia.com/nl/mini-tracker) is a versatile tracker that can be used to protect anything from your keys to your pet. It’s small and lightweight, making it easy to attach to anything you want to keep track of. Plus, it has a long battery life so you don’t have to worry about constantly recharging it.

Die GPS-Tracker von Invoxia sind perfekt geeignet, um kleine Alltagsgegenstände wie Handtaschen, Computertaschen oder Schlüsselanhänger zu schützen. Sie bieten die gleichen Funktionen wie der klassische GPS-Tracker (oder Cellular GPS-Tracker), jedoch in einem kompakteren, wasserdichten Formfaktor. Der Pet Tracker ist perfekt geeignet, um die Aktivität und Gesundheit eines Haustieres zu verfolgen, einschließlich Gehen, Laufen, Ruhen, Essen und Kratzen…

Alle unsere Tracker werden mit einem über Micro-USB aufladbaren Akku geliefert. Der Mini-Tracker und der Pet-Tracker verfügen über eine IP67-Wasserbeständigkeit. Ein 1-, 2- oder 3-jähriges Abonnement für unsere Tracking-Services ist im Lieferumfang enthalten (die Länge variiert je nach Land des Kaufs).

Welche Geräte sind kompatibel?

Im Gegensatz zu AirTags funktionieren Invoxia GPS-Tracker sowohl auf iOS als auch auf Android gleich gut. Nur wenige seltene Modelle mit MediaTek-Prozessoren oder solche ohne Google Play Services sind nicht kompatibel.

Was bedeutet das alles?

  Apple AirTag Invoxia GPS Tracker
Wofür sie am besten geeignet sind Alltäglich verlorene Gegenstände im Haus und in der Nähe finden Fahrzeuge oder Wertgegenstände von überall aus verfolgen, die verloren oder gestohlen wurden
Kompatibilität AirTags: Nur kompatibel mit dem iPhone 7 oder neuer, iOS 14.5 (±30% der europäischen Smartphones) Kompatibel mit jedem Gerät, das Android 5+ oder iOS 12+ ausführt
Funktionen Einmalige Lokalisierung von etwas Echtzeit-Tracking, Geofencing, Bewegungsalarm, Geschwindigkeitsalarm, Temperaturalarm, Sturzerkennung, SOS-Taste
Funktionen Tile Mate TrackR Pixel
Preis $24,99 $29,99
Größe 35mm x 35mm x 6,2mm 31mm x 31mm x 3,5mm
Reichweite 45m 30m
Lautstärke 88 dB 90 dB
Wasserdicht Nein Ja
Zusätzliche Funktionen Regelmäßige Ortung in der Nähe oder von überall auf der Welt. Reiseverlauf, Diebstahlwarnungen, Geofencing-Eintritts-/Austrittswarnungen, Bewegungssensor. Regelmäßige Ortung in der Nähe oder von überall auf der Welt. Reiseverlauf, Diebstahlwarnungen, Geofencing-Eintritts-/Austrittswarnungen, Bewegungssensor.
Batterielebensdauer Einwegbatterie, etwa 1 Jahr vor dem Austausch Wiederaufladbare Batterie mit einer Batterielebensdauer von bis zu 6 Monaten (für bestimmte Modelle)
Verwendete Technologie Bluetooth / Ultra Wide Band (UWB – nur iPhone 11+) GPS, WiFi-Positionierung, Bluetooth, SIGFOX, LoRa oder 4G LTE-M (USA und Deutschland)
Alexandre

Alexandre

Passionate about soccer as well as writing and creating content, Alexandre remains more comfortable with words than with the ball.

Leave a Reply